Themenführungen und Weinproben

Burgführung

  • 11 Euro,  Kinder: 9 Euro, 60 Min
  • mit 3-er Weinprobe: 19 Euro, 90 Min
    Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen
    Termin nach Vereinbarung
    Anfrage über Kontaktformular

Wir laden Sie ein auf eine abenteuerliche Reise in das Mittelalter und bringen Sie auf Schritt und Tritt dem Ritterleben auf Burg Hornberg näher. Unser(e) Burgführer:in berichtet spannend und eindrucksvoll von so mancher Begebenheit, die sich in der langjährigen Geschichte der Hornberg zugetragen hat. 

Kräuterführung

  • 11 Euro, Kinder: 9 Euro, 90 Min
    Mit unserer Kräuterfrau, Ingrid Hagner finden an folgenden Samstagen Kräuterführungen statt: Karsamstag, 16. April, 14. Mai, 25. Juni, 16. Juli, 13. August und 17. September,  jeweils ab 10:30 Uhr.
    Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen
    oder Termin nach Vereinbarung
    Buchung und Anfrage über Kontaktformular:

Kräuterführungen mit Ingrid Hagner – im Wechsel der Jahreszeiten

Burgruinen bieten ganz besondere Lebensräume für spezielle Pflanzen- und Kräutergemeinschaften, die wiederum bestimmte Tierarten anziehen. Eine (heile) Welt für sich, in die die bekannte Kräuterfrau Ingrid Hagner ihre Teilnehmer:innen auf zauberhafte und unterhaltsame Weise entführt. In den alten Mauern und am Wegesrand entlang der Ringmauer gedeihen schon im Frühjahr Glaskraut und Wegwarte neben Natternkopf und Wilder Möhre. In einem Rundgang durch die Burganlage erfährt man nicht nur alles über Wildkräuter, sondern erhält Wissen über die 40, teils seltenen Heil- und Zauberkräuter im neu angelegten Kräutergarten der Burgherrin, Dr. Daniela von Gemmingen-Hornberg.

Unsere Kräuterfrau, Ingrid Hagner ist bekannt aus Funk und Fernsehen. Sie ist Spezialistin für Heilkräuter und Gesundheit und erzählt kurzweilig, immer mit einem Augenzwinkern.

Auf den Spuren des Götz von Berlichingen

Über 24 Stationen führt der Rundgang durch die Welt der Burg Hornberg. Über den Äußeren und Inneren Zwinger erreichen Sie die Kernburg und ein Labyrinth an Mauergängen, Türmen, Treppen und Innenhöfen. Hier lebte Götz von Berlichingen, der Ritter mit der eisernen Hand 45 Jahre, davon acht Jahre in Acht. Während der Hausarreste durfte er die Burg nicht verlassen und hatte Zeit für etliche Neubauten und Renovierungen. Wir öffnen Ihnen die Tür in eine andere Welt – wir wünschen Ihnen eine spannende Götz-Führung.

Kiwitt-Führung

  • 15 Euro, Kinder: 13 Euro, 60 Min
    Unsere Burgmagd Ursula führt Sie in die tiefen Abgründe der Geisterwelt und des Aberglaubens.
    Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen
    Termin nach Vereinbarung
    ➽ Anfrage über Kontaktformular

Die mittelalterlich gekleidete Burgmagd Ursula aus dem Hausstand des Götz von Berlichingen führt durch die Geschichte mit spannenden Geschichten. Was hat sich auf Burg Hornberg so alles zugetragen? Die Burgmagd muss es wissen! Anekdoten über Aberglaube, Burggeister und blutrünstige Richtmethoden des Mittelalters werden zum Besten gegeben.

Führung für Schulklassen, Kindergarten- und Jugendgruppen

  • 7 Euro (Sondertarif pro TeilnehmerIn), 45 Min
    Geschichte wird lebendig bei dieser altersgerechten Entdeckungstour durch die Burg Hornberg. Die Führung kann unter verschiedene Themen gestellt werden, die vorab ausgewählt werden können.
    Termin nach Vereinbarung
    ➽ Anfrage über Kontaktformular

Unsere mittelalterlichen Burgführungen für Schulklassen, Kindergarten- und Jugendgruppen können sich an folgenden Schwerpunktthemen ausrichten. Bei Ihrer Buchung oder Anfrage wählen Sie bitte ein Thema für die Führung:

  • Die mittelalterliche Ritterburg
  • Götz von Berlichingen
  • Bauernkrieg
  • Reformation auf der Burg Hornberg
  • Biodiversität (Schmetterlingsinseln, Kräutergarten, Fauna und Flora)